Fest der Kulturen   FR 16. September 2022   16:00 - 20:00  -  KTG Königswall    
     

    Suche

    Aktuelle Termine

    Mo 03.10.2022
    Herbstferien
    Di 04.10.2022
    Herbstferien
    Mi 05.10.2022
    Herbstferien
    Do 06.10.2022
    Herbstferien
    Fr 07.10.2022
    Herbstferien
    Sa 08.10.2022
    Herbstferien
    So 09.10.2022
    Herbstferien
    Mo 10.10.2022
    Herbstferien
    Di 11.10.2022
    Herbstferien
    Mi 12.10.2022
    Herbstferien

    Besucher seit Mai 1997

    Heute 1098

    Gestern 2660

    Diese Woche 30369

    Diesen Monat 3758

    Insgesamt 8100526

    Berechnung der Abiturdurchschnittsnote

    Gültig ab dem Abiturjahrgang 2014 nach der APO-GOSt

    Die Abiturdurchschnittsnote berechnet sich aus den Noten, die man

    • vor dem Abitur(Block I) und
    • im Abitur(Block II)

    erhält.

    zaa1Bei der Zulassung zum Abitur erhält man das "Ergebnis der 1. Konferenz des Zentralen Abiturausschusses" auf einer persönlichen Bescheinigung. Die Punktsumme aus Block I kann man dieser Bescheinigung entnehmen (siehe Pfeil). Diese Punktsumme liegt zwischen 200 und 600 Punkten. Da diese Punktsumme auf 40 Kurse normiert ist, erhält man seine Durchschnittspunktzahl vor dem Abitur, wenn man diese Punktsumme durch 40 teilt.

    Im Abitur bekommt man für jedes der vier Abiturfächer Punkte. Summiert man diese Punkte und multipliziert sie mit dem Faktor 5 erhält man die Punktesumme aus Block II. Diese Punktsumme liegt zwischen 100 und 300 Punkten.

    Bestanden hat man, wenn

    • die Punktsumme aus Block II mindestens 100 Punkte ergibt und
    • in mindestens einem Leistungskurs 5 Punkte erreicht werden und
    • in mindestens einem weiteren Kurs 5 Punkte erreicht werden.

    Hat man in allen vier Abiturfächern mindestens 5 Punkte erreicht, so hat man bestanden.

    Das Abiturgesamtergebnis ergibt sich, wenn man die Punkte aus Block I und Block II addiert. Diese Punktsumme liegt dann zwischen 300 Punkten(Abiturdurchschnitt 4,0) und 900 Punkten(Abiturdurchschnitt 1,0).

    abischnittDie Berechnung der Abiturdurchschnittsnote erhält man aus einer Tabelle. Eine downloadbare Excel-Datei erleichtert das Berechnen. Hier müssen nur die Punkte aus Block I und die Noten aus den vier Abiturprüfungen eingegeben werden, dann erhält man die Abiturdurchschnittsnote.

    Die Kurt-Tucholsky-Gesamtschule wünscht allen Abiturientinnen und Abiturienten gutes Gelingen auf dem Weg zum Abitur.

     

     

    KTG Logo

    2022 Kurt-Tucholsky-Gesamtschule
    Alle Rechte vorbehalten

     

       Kurt-Tucholsky-Gesamtschule  |  Königswall 10  |  32423 Minden

       +49 571 82971-0
       +49 571 82971-29
       info@ktg-minden.de
       www.ktg-mi.de
    Einige von ihnen sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Seite und die Nutzererfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie im Menü unter SONSTIGES | COOKIES.

    Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

    Beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.